+++ Breitbanderschließung +++

Nach Aussage eines Telekomvertreters, beginnen die Arbeiten für die Breitbanderschließung in den Kerngebieten des ersten Förderverfahrens im September/Oktober 2016. Je nach Witterung, sollen die Ausbauarbeiten im Februar 2017 abgeschlossen sein und ab März 2017 die erforderlichen Übertragungsraten zur Verfügung stehen.

Im Rahmen des Ausbaus, werden bestehende Kabel-verzweigerkästen umgerüstet bzw. neue Kabelverzweiger im Gemeindegebiet aufgestellt. Diese Kabelverzweiger werden mit Glasfaserleitungen verbunden. In den Kabelverzweigern werden die Lichtsignale der Glasfaserleitungen auf die bestehenden Kupferhaus-anschlussleitungen umgeleitet.